Was ist “Making Of Fotografie”?

Making Of Fotografie ist die Dokumentation von den Dingen, die sich im Hintergrund abspielen.

Wozu brauche ich einen “Making Of Fotografen”?

Für sich selbst zu werben ist ein risikoreiches Unterfangen. Gern wirken Spots oder Banner überspitzt und stellen Sie in einem falschen Licht dar. So richtig vertrauen tut Ihnen dann keiner mehr. Zudem sind diese Varianten teure Vergnügen und mit einem hohen Risiko verbunden, da Sie Ihrem Namen letztlich sogar schaden könnten.

Seien Sie deshalb über alternative Werbemöglichkeiten informiert. Mein Tipp sind professionelle “Making Of”-Bilder!

Ein Beispiel für eine wirkungsvolle Werbung im Rahmen von “Making-Of”-Bildern könnte eine Veranstaltung sein, die Sie vorweg mit Fotografien bekannt machen.

Wenn Sie viel Liebe und Schweiß in die Organisation gesteckt haben, dürfen Sie dies auch stolz Ihren Kunden und Gästen zeigen! Außerdem bieten Sie somit einen Mehrwert: Sie können sie in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter austauschen und diskutieren lassen. So bekommen Sie noch vor der Veranstaltung eine Rückmeldung und Ihr Name ist im Nullkommanichts in aller Munde – diskret, professionell und mit Ihrem Ziel vor Augen.

Wenn Sie sich für diese besondere Werbeform interessieren, freue ich mich von Ihnen zu hören.